MIKRODERMABRASION – Tiefenpeeling

 

Für viele Menschen ist eine schöne, glatte, feinporige und zarte Haut ein erstrebenswertes Ziel. Schon die alten Ägypter haben die Hautoberfläche mit Sand abgerieben.

In jüngerer Zeit wurden Verfahren entwickelt, mit Mikrokristallen ein mikrofeines Peeling zu erreichen. Die Kristalle treffen strahlförmig auf die Haut und werden zusammen mit den abgeschliffenen Hautschüppchen unter Vakuum abgesaugt.

Mikrodermabrasion führt nicht nur zu einer Reinigung und Glättung der Haut, sondern gibt gleichzeitig ein Signal an tiefere Hautschichten, einen Regenerations- und Erneuerungsprozess einzuleiten.

Mikrodermabrasion ist vor allem bei Hautunreinheiten, Akne, Aknenarben, Hautalterung und Pigmentierung der Haut geeignet. Bei schweren Hautproblemen sind mehrere Behandlungen notwendig.